Fri

13

Jan

2012

Basteltag: Triple Magnetic Weave

"Triple Magnetic Weave"
"Triple Magnetic Weave"

Heute wurde wieder mal die Stichsäge angeworfen für ein neues Tool das sich aus drei kleinen "Magentic Weave" und zwei zusätzlichen Mittelteilen ergibt, entworfen und erstellt.

Hier das Endergebniss schon mal vorweg 

Erfunden von Michał Shao Szałucho (Polen) im Video links 

und angeregt Dai Zaobab (Japan) im Video rechts

wollte ich aus den vorhandenen "Magenetic Weaves" die ich nach dieser Bauanleitung anfertigte auch ein solches Triple bauen.

Dies unten dargestellte Triple hat Martin für Gustavo aus Brasilien gebaut.

FAQ:

WARUM MAGNETIC WEAVES?

Meine S-Staff's haben den Namen "Magnetic Weave" bekommen, da sie die selbe Form wie ein buugeng haben aber nur durch Magnete zusammen halten.

 

Buugeng ist aber der Begriff den Dai Zaobab erfunden und geprägt hat

Und bedeutet (japanisch)  Buu - Martial Arts ;  Geng - illusion 


 

Den Grundbegriff des Jongliergerätes "S-Staff", finde ich klingt schrecklich und die wenigsten deutschen Leihen können sich mit dem Begriff ein Gerät vorstellen das rund und  Wellenförmig ist und in Bewegung an weben erinnert.

 

 

Magnetische Webart -> Magnetic Weaves

 

Write a comment

Comments: 0